Fest der Musik

Das Fest der Musik vor Weihnachten ist ein fester Bestandteil des Schullebens an der Sportmittelschule Hauzenberg. Hier können die Schülerinnen und Schüler zeigen, was sie in den vergangenen Wochen und Monaten im Fach Musik und in den Arbeitsgruppen Tanz gelernt und eingeübt haben. Mit ihrem abwechslungsreichen und ansprechenden Beiträgen  begeisterten sie das Publikum.  Lehrer und Schüler scheuten auch keine schwierigen musikalischen Herausforderungen, wie Songs von Madonna und Lady Gaga, vorgetragen von der Schülerband.  Der Chor der 5. und 6. Klassen wagte sich an Peter Fox`  „Haus am See“ und die Musikgruppe 8/9 interpretierte den „Cup Song“ auf ihre spezielle Weise.   Musik kann auch mit Händen, Füßen und einem Tisch vorgeführt werden. Das bewies die 7. Klasse mit ihrem eindrucksvollen Beitrag.  Die 10. Klasse rundete die musikalischen Einlagen mit einem Instrumentalstück gekonnt ab. Die verschiedenen Tanzgruppen bereicherten den musikalischen Reigen mit  ausdrucksstarken  Beiträgen.  Die  Klassen 8 und 9   bewiesen mit ihrem Stück, dass sogar Stühle als Tanzgegenstand verwendet werden können. Mit Begeisterung  bewegten sich  die Schülerinnen der 5./6. Klasse zu dem Lied „Timber“ und die 7. Klasse überzeugte mit ihrer Choreografie zu dem Lied „Supermassive Black Hole“. Bei allen Beteiligten spürte man die Freude  an der Musik und am Tanz. Für die vielen schönen Beiträge der Schülerinnen und Schüler bedankte sich das Publikum mit einem rauschenden Applaus. Konrektorin Margit Uhrmann bedankte sich abschließend bei der Kollegin Susanne Berger für ihr großartiges Engagement beim „Fest der Musik“.