Weihnachten erleben – eintauchen in eine zauberhafte Welt aus Licht und Schatten

In Vorbereitung auf Weihnachten widmete sich die Klasse 5d einem fächerübergreifenden Projekt und studierte ein Schattenspiel zur Weihnachtsgeschichte ein, das später den Parallelklassen vorgeführt werden sollte. Im Kunstunterricht wurden in filigraner Feinarbeit Figuren der Weihnachtsgeschichte ausgeschnitten, später im Schattentheater in Szene gesetzt, mit verschiedenen Sprechrollen unterlegt und durch passende Musikstücke begleitet.

 

 

Gerade in der heutigen Zeit, wo es um Weihnachten herum zu Reiz- und Bildüberflutungen in allen möglichen Lebensbereichen kommt, bietet das Schattentheater die besondere Gelegenheit, sich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren, z.B. die Geschichte von Jesu Geburt. Die einfachen und reduzierten Figuren und Kulissen ermöglichten es den eingeladenen Parallelklassen, in eine zauberhafte Welt aus Licht und Schatten einzutauchen, die eigene Vorstellungskraft zu nutzen und die dargebotene Geschichte mit Hilfe der eigenen Fantasie auszugestalten. Dass die angebotene Ruhe, Besinnlichkeit und Klarheit in der szenischen Gestaltung Anklang fand, zeigte sich im Applaus, mit dem die Schüler am Ende für ihr Engagement belohnt wurden.