Rezeptkalender

Ein Kalender der Lust auf gesundes Essen macht

 

Sportmittelschule präsentiert den „Hauzenberger Rezeptekalender“

 

Einen tollen Kalender mit 12 Kochrezepten für einen gesunden Lifestyl bietet die Sportmittelschule an. Er enthält die Leibspeisen von Hauzenberger Sportgrößen, wie dem Olympioniken Johannes Höpfl,  Hindernisläufer Alex Bauer, der Boogie Woogie Weltmeisterin Magdalena Schmid, Klippenspringer Christian Wurst  und vielen mehr. Auch Olympiasieger Michael Uhrmann aus Breitenberg verrät uns hier sein Lieblingsgericht. Fachlehrerin Sabine Hartl hat die Rezepte dafür erstellt und in der Schulküche mit ihren Schülerinnen gleich selbst erprobt. Großen Wert legten sie dabei auf saisonale und regionale Zutaten.  Die Fotografin Andrea Bauer hat die köstlichen Speisen dann professionell fotografiert,  damit man sich gleich vorstellen kann, wie es am Ende aussehen soll.  Das Layout der verschiedenen Seiten lag in den Händen von Fachlehrer Alex Kinadeter und seinem

 


Schülerteam. Die Rezepte gelingen leicht und sind ein voller Genuss. Sie bereichern jede Küche und geben viele praktische Anregungen für gesunde und schmackhafte Gerichte. Der „Hauzenberger Rezeptekalender“ ist ein ideales Weihnachtsgeschenk für Freunde, die Familie oder für sich selbst. Er ist zum Preis von 10 Euro in der Sportmittelschule, der Bäckerei Pangerl, der Raiba und in der Geschäftsstelle der PNP erhältlich. Einen Euro je Kalender erhält die „Selbsthilfegruppe für behinderte und chronisch Kranke Kinder und Jugendliche“ aus Hauzenberg.